Aus den Tagessätzen von Sabine Sangitar

Alte Sprachen

shimaa.de

Durch Worte lassen sich (geistig und verbal) energetische Vorgänge herbeiführen, die Heilung bewirkt. Der Effekt ist durch die Gedankenkraft zu erklären. Durch Worte und Gedanken können auch schwere Erkrankungen behandelt werden. Für das Wort ist nichts zu viel. In ihm steckt pure Magie. Diese Schwingung ist so alt wie das Universum selbst. 


Alte Priestersprache

An dieser Stelle mag es dienlich sein, darauf hinzuweisen, dass diese Form der Priesterschaft (gold, weiß, rot, blau) nichts mit dem heute allgemein verbreiteten 'Bild/ern eines Priesters/einer Priesterin' zu tun hat. Diese Priesterschaft verbindet das lichtvolle Wirken der Zeitepochen Lemurien, Atlantis, Avalon und Lentos.

 

Betont wird das A.

Diese Töne kannst du auch singen oder tanzen...

  • NIJAM'DE'SANASTRAS (der Ursprung alles Seins ist das Licht)

  • NOHAMA TASIEH ENASAH (das Feuer wird entzündet)

  • SOWEJA NAHIE TA MAA (ich wirke mit Kraft und Hingabe)

  • TANATA MAHIM NAA (die Elemente vereinen sich)
  • ESNAHIEH MAATEJA NATAAR (die Gottesstrahlkraft leuchtet in mir)

  • MAHEE NAJA MAA TA (das göttliche Licht in mir dehnt sich aus)

  • JASAWAA THIEA MAA TOHEAA (ich lasse das Wunder in mir geschehen)

  • NORE TARA SHAA ONIWAH (mein Licht zirkuliert im Rhythmus von Gottes Atem)

  • TAHIEA SHONA TUJAA (mein Licht spendet Kraft und Zuversicht)
  • SHINA JENAHDEE SOJIEH (ich erkenne mein Licht, meine Weisheit und Kraft)
  • THIAA ESA MAA HEJAA (mein Leuchten erzeugt Wunder)
  • NIJAH GEVRE TAA (ich vertraue meiner Intuition)
  • TAHIJAA SHADA MAA (Energie erzeugt Wunder)

  • NAHAMIEH TOJENAA MAA (die Wurzel meines Seins ist das Licht)

  • SHIJAWAA ESTAME SOHM (Heilkraft liegt in mir)

  • THIJAA SOWEAA MAHIJAA (in tiefer Verschmelzung mit meinem HS, fühle ich die Kraft meiner Göttlichkeit)

  • TISHAA'ENDARES LANARES (im Erkennen meiner Göttlichkeit, liegt die Kraft meines Seins)
  • SHI SHI TAA NOWE MAA (ich gebe mich hin in den Fluss der Göttlichen Energien)
  • HIJAA WAA BENAH (ich bin nicht allein)
  • SAHNI HAA MAA HJA (ich bin mehr als nur ein Mensch)
  • FANIMAAH TAA NIEHJAA (als Göttlicher Mensch trage ich das Licht der Liebe in mir)
  • SAHIEH TA NAA TORA (vollkommen ist mein Ton - ich bin, was ich bin)
  • DEWAH MAA SOWEJAA (die Energien des Lichtes begleiten mich)
  • UNIWAH MAA SHIJANEE (der Schöpfergeist des ALL-EINEN ist in mir)
  • SHIENEWAA SONAA WAA (ich lebe im Augenblick der Energien)
  • HIEJAH MAA SHIENAH (die mystischen Energien fließen durch mich)
  • DAWIEH SOWEHAA MAA (mein Vertrauen zirkuliert wie der Atem des ALL-EINEN in mir)
  • LIEH'AA'NATAHA (ich nutze die Kraft und Stärke in mir)
  • SHIJAA TINAH NURIHAA (ich fühle die Kraft und Liebe in mir)
  • ESIJAH MAA SHIWAA (ich bin ein Engel auf Erden)
  • SHIJA MAA ESTAVAA (mein Licht zeigt sich überall)  
  • NOWIEH MAA SAH (das magische Licht erblüht in mir)
  • NOWIEH KATA MAA (ich begebe mich in den Fluss der Energien)
  • ANASH SOVAA TAA (ich nutze die Energie)

  • LASA ATARAA MAA (mein Göttliches Licht dehnt sich aus)

  • DEWAA JANAA SEHJAA (der Schöpfergeist trägt das Licht des Lebens)

  • THIJAMEH SOLSHA MAA (in mir wohnt die Göttlichkeit)
  • NAVA'MAA'TAA (das Licht lässt mich erkennen)
  • ANIMA TA NOVELAA (die Allmacht leuchtet in mir)

  • MAHIJAA NOWAH JAWASE (ich rufe in die Tiefe meiner Seele) 
  • MIEHINAA JEWANA NOHA (mein Licht leuchtet kraftvoll und stark, ich vertraue)
  • NIWAHMAH HAA (meine Seele leuchtet)
  • RANIJAWAA SOWAA (ich bin ein Teil des großen Lichtes)
  • SHIJA WENIJA SHUU (ich bin kraftvoll und wirke mit Freude)
  • SHAJIWA MAA TAA SHAA (ich erlaube, den mystischen Heilgeist in mir zu erwachen)
  • SHIJA WANAA JEWANEE (Zauber und Magie dehnen sich in mir aus)
  • SHENIJAA SATIJAA MAA HEJAA (mit jedem Atemzug fühle ich den Zauber des ALL-EINEN in mir)
  • SHEN TAH HA A SAWIJAA (ich folge dem Rhythmus von Gottes Atem)
  • MAMA JA MAMA JA TAHIJA (ich nutze die Energien des Universums)
  • SHIJAA ATANAR MAA (ich folge den Spuren der Liebe)
  • SHIJAA'MAA ESTAA'WAA (mystischer Heilgeist zeige mir den Zauber)

  • JAWE TAHEHAA MAA (ich bin bei mir, ich sehe mein Leuchten)
  • ENIWAJA TAHIJAA SHIE (die Kraft der Götter begleitet mich)
  • HANIJAA SOWEJAA MAA HAA (mystischer Heilgeist dehnt sich in mir aus)
  • SHAJA SAI`DA`SVA (ich begebe mich in die bedingungslose Liebe gegenüber dem Göttlichen)
  • NIWA MAHEJAA NAWAA (in meiner Seele wohnt das Göttliche)
  • SHIJAWAA TAHINAA (kraftvoll ist mein Sein)
  • HY'LA'ANAR SO HAM (ich bin das vollkommene Licht der Göttlichen Spiegelung)

  • SHIJWAJAA MATHIENA WAA (in mir liegt ein Zauber der Kraft)

  • FANIJA TAHE MONAA (Zuversicht ist meine Stärke)

  • LANA HIJA TARA (ich bin eins mit dem großen Bewusstsein)

  • LANA TAA AWATAA (ich folge den Spuren der Liebe)

  • NADA HIM ESTA NO (ich nutze meine Fähigkeiten)

  • TAHI'ANDAA MAA (ich sage JA zum Leben)

  • SHI SHI TAA NOWE MAA (ich gebe mich hin in den Fluß der Göttlichen Energien)

Magische Sprache

  • NAHIMA TASIJA MAA (Wunder geschehen)
  • ANIMAA TAHA SALVAAS (aus dem Zirkel 'mystischer Heilgeist' der Magie von Avalon: das Licht der Magie folgt seinen Spuren)

Töne der Engel

  • LARA TANA TAR (du bist nicht allein)


Was sind die Tagessätze?

Die Tagessätze auf shimaa.de informieren zu den täglich einströmenden Energien und deren Bedeutung. Sie sind hochenergetisch und werden von verschiedenen Lichtern aus dem Universum überbracht.

 

Du kannst ihn für dich persönlich und ebenso für andere nutzen, beispielsweise um Befindlichkeiten besser zu verstehen.