Lichtkristalle

Der Wirklichkeit

Was sind die Kristalle?

Die Kristalle stammen aus der Zeit des alten Atlantis. Sie sind die Kristalle der Wirklichkeit. Sie besitzen höchste Energie und stammen aus dem höchsten Licht. Jeder Kristall hat ein eigenes Bewusstsein und ist einer Gottheit zugeordnet. Außerdem entspricht jeder Kristall in seiner Schwingung einer bestimmten Zahl, da auch Zahlen ein Bewusstsein haben. Die Kristalle existieren tatsächlich in einem noch nicht entdeckten Raum, der sich in der Pyramide von Gizeh befindet. Sie wurden dort von Toth dem Atlanter, mit Hilfe der aufgestiegenen Meister und der Engel, vor etwa 12000 Jahren verankert. Seit Anfang 2003 steht dieses alte Wissen den Menschen wieder zur Verfügung.

 

Wie kann ich die Kristalle anwenden?

Du kannst sie in deine Aura zeichnen (visualisieren). Wenn du beispielsweise AVATARA (Kristall für Zentriertheit) visualisiert, dann wirst du in deine Mitte kommen und erfährst Ruhe und Gelassenheit. Du kannst mit den Kristallen auch Lebensmittel energetisieren, indem du zum Beispiel Wasser auf einen ausgeschnittenen Kristall stellst. Hier eignet sich das AN`ANASHA (Kristall für Dankbarkeit) sehr gut. Der Kristall ARIS (Erdung) ist auch bei kalten Füßen, die ein Zeichen für mangelnde Erdung sein können, sehr wirkungsvoll. Du kannst ihn auch direkt auf deine Fußsohlen zeichnen. Sehr wirkungsvoll ist es, wenn du die Kristalle während einer Meditation auf deine Chakren legst. Oder du legst Kristalle unter dein Kopfkissen. Mache dir beim Aufzeichnen beziehungsweise Visualisieren die Wirkung des Kristalls bewusst und spricht laut oder in Gedanken seinen Namen. Verwende die Kristalle so, wie es sich für dich stimmig anfühlt.

 

Download
Übersicht 'Kristalle mit Energien und Zahlen'
Diese Kristalle können und dürfen frei verwendet werden.
Kristalle mit Zahlen und Energien.pdf
Adobe Acrobat Dokument 247.1 KB

Wie wirken die Kristalle?

Da die Kristalle aus der Wirklichkeit stammen, sind sie neutral - das heißt, sie unterliegen keiner Wertung oder kollektiven Gedanken. Die Wirkung der Kristalle ist rein und nicht manipulativ. Sie sind reine Liebe. Sei dir immer der hohen und göttlichen Energien bewusst, wenn du mit den Kristallen arbeitest.

 

Kann ich mehrere Kristalle gleichzeitig verwenden?

Du kannst die Kristalle beliebig miteinander verwenden. Es gibt keine Kristalle, die in ihrer Wirkung verändert oder gestört werden, wenn du sie zusammen anwendest.

 

Ist es schlimm, wenn ich einen Kristall falsch herum oder seitenverkehrt aufgezeichnet habe? 

Da die Kristalle über ein eigenes Bewusstsein verfügen, macht das nichts. Sie suchen sich ihren Weg aus der Wirklichkeit in die Realität und wirken immer zum höchsten Wohl. Du kannst sie nicht falsch anwenden. Nach und nach wirst du immer mehr spüren, wie rein und stark die Energien der Kristalle und deren Wirkung sind.

 

Einige weitere freie Lichtkristalle

SHIMAA

SHIMAA bedeutet 'das Seelenlicht' und lässt jeden Menschen tiefer die eigene Göttlichkeit spüren. Jedes Wesen im Universum und jedes Wesen auf Erden (SOLVANA) trägt ein göttliches Seelenlicht. Oft sehen sich die Menschen als getrennt von den Seelenlichtern im Universum an, doch in Wirklichkeit gibt es diese Trennung nicht. Durch die Dualität, unseren Körper und Sterblichkeit haben viele Menschen vergessen, wer sie sind.

 

Shimaa Energie verbindet diese Göttlichkeit miteinander spürbar und voller Liebe. Lässt deine Seele erkennen und das höhere Bewusstsein erwachen.

 

'Liebe deinen Nächsten wie dich selbst', bedeutet die Achtung und den Respekt vor dem Seelenlicht. Wenn man das mit dem Herzen versteht, ist jeder Mensch gleichberechtigt und willkommen: Gleich welcher Religion er angehört, gleich aus welchem Herkunftsland er stammt, gleich welches Alter er trägt. 

LAY'O'ESHA

LAY'O'ESHA wirkt lösend und befreiend auf dein Sein und gibt in allen Bindungen zu Menschen, Situationen oder Gegebenheiten seine Energie, um frei von ablösbaren Lasten zu sein und das rechte Mass in alles zu bringen.

 

Die Arbeit mit LAY'O'ESHA bringt dir das Empfinden zurück, frei zu sein, in allem Handeln, Denken und Sein. 

SHEN'A'MAA

Der Kristall SHEN'A'MAA steht für die Meisterschaftsenergien der weißen Priesterschaft.

 

 

SOL'A'VANA

SOL'A'VANA ist die höchste Friedensenergie. Sie fließt direkt aus der göttlichen Quelle und trägt die Schwingung des vollkommenen Tones. Der Kristall SOL'A'ANA wirkt, wenn er eingebettet ist, wie ein energetischer Schutzschild.

EL'ACHAI

Im Unterschied zu allen anderen Kristallen trägt EL'Achai verschiedene Energien - Anbindungs- und Trägerenergien.

 

Der Kristall EL'ACHAI wirkt - je nach gesetzter Absicht - wie ein Tor auf den folgenden drei Ebenen:

  • Energie von Jesus 'Ich bin hier' (Anbindung)
  • Frieden für dich selber (Träger)
  • Frieden für alle Völker dieser Erde (Träger)

SHADEES

Die Energie von Shadees ist eine Energie der göttlichen Quelle selbst - verankert im Heiligen Gral der Auferstehung.

 

Dieser Kristall wirkt sehr stark und bringt die Wirklichkeit zum Tragen - er transformiert unaufhörlich. 


Quelle:

Alle Kristalle und Informationen dazu gechannelt von Sabine Sangitar Wenig.

Sie dürfen frei verwendet werden.