Erweiterung der DNS

Aufstiegs-Symptome

'... Eine fundamentale Renovierung ist in eurem Haus (eurem Körper) zugange, während ihr darin lebt. Um die Analogie der Modernisierung eures Hauses zu verwenden: die Arbeiter entfernen das alte Dach, reißen den alten Boden auf, klemmen eure alten Rohrleitungen ab und schalten eure Elektrizität ab, um das Zuhause neu zu verkabeln. Das alles geschieht, während ihr versucht, dort zu leben. ...'

 

Das Gewebe unseres Körpers besteht aus Zellen. Die Zellen bestehen aus Molekülen und das geht so weiter bis zum subatomaren Bereich. Im subatomaren Bereich entstehen die Vorlagen oder Entwürfe für unseren Körper. Die Wahrscheinlichkeiten dessen, was wir zu tun in der Lage sind, werden im subatomaren Bereich erstellt. Es werden auf diesem Level Veränderungen eintreten, weil die Erdveränderungen und die Achsenverschiebung auf dem Planeten stattfinden. Diese Veränderungen sind schon sehr bald fällig. Während dieser Zeit der Achsenverschiebung werden vergangene Verhaltensweisen und vergangene Anordnungen der Materie nicht verfügbar sein.

 

Auf unserem materiellen Level werden sich die Veränderungen als eine Neuordnung der Materie zeigen. Von einem spirituellen Bereich aus kann man diese Veränderungen aber mit dem Wachstum des planetaren Bewusstseins in Verbindung bringen. Wenn diese Veränderungen eintreten, wird sich die Form des Lebens auf dem Planeten ändern. Die ganze Struktur jeder Zelle unseres Körpers ändert sich. Die Veränderungen in eurem Körper werden in den Körperzellen vor sich gehen, da diese Zellen eine zarte Infusion mit neuen elektromagnetischen Impulsen erhalten. Die Struktur der Energie wird ausgetauscht und der Energietransfer beschreibt während der zellulären Transformation neue Wege. Das könnte die Ursache dafür sein, dass ihr Zeiten der Erschöpfung durchmacht, da euer Körper durch eine radikale Umbildung und Neubildung geht. Wenn diese Veränderung beobachtet wird, ENTSPANNT EUCH und bewegt euch mit den Veränderungen, die in eurem Körper stattfinden. Letztendlich müsst ihr nichts weiter tun, außer Zeit mit Meditation, Lesen, etc. zu verbringen, um euch zu entspannen, bis die Zeit kommt, in der die Veränderungen schließlich abgeschlossen sein werden.

 

Wir bauen neue Informationen in den Körperzellen auf und dennoch wurde gesagt, dass diese Veränderungen auf natürliche Weise stattfinden. Manche haben gefragt, ob das andeutet, dass wir unsere DNS neu programmieren können, oder ob das alles automatisch geschieht und wir daran nicht beteiligt sind. Die Antwort ist ein bisschen von beidem. Die Zellen wurden für diese Zeit der Geschichte programmiert, noch vor der Geburt des Menschen. Viele Menschen stellen fest, dass sie sich zu einem bestimmten Ort oder einer Person hingezogen fühlen. Sie erkennen, dass diese Umgebung, ob in Gegenwart dieser Person oder an diesem physischen Platz, eine Art Impuls erzeugt, ein Impuls im zellulären Gedächtnis. In dieser Hinsicht also geschieht das automatisch. Wir folgen unseren Impulsen. Wir folgen unserem natürlichen Lauf im Leben, wohin und zu wem uns der Körper führt. Dies erschafft die Zündung oder den Impuls neuer Informationen. Es gibt eine Art Überlappung und einen Übergang in viele Prozesse, die stattfinden, weil diese Impulse aktiviert werden. Dann ist auch die neue Information aktiviert.

 

Dies findet in einer Vielzahl von Bereichen innerhalb des Körpers statt. Je mehr wir in Übereinstimmung mit der Weisheit unseres Körpers sind, desto mehr wird eine bewusste Bewegung in die Richtung gehen, die dieses zelluläre Gedächtnis ansteuert und die Transformation innerhalb der DNS aktiviert. Ihr nehmt also tatsächlich teil – ihr lehnt euch nicht einfach zurück, geht auf Autopilot und alles wird von selbst geschehen. Bis zu einem gewissen Grad ist das so, es läuft aber zugleich auch so ab, dass ihr, wenn ihr bewusst in Übereinstimmung mit diesen Veränderungen seid, umso mehr der Kapitän eures Schiffes seid und als Mitschöpfer diese Veränderungen in euch selbst und innerhalb der Massen leitet und inszeniert. Es gibt viele Wege zur Transformation und entweder seid ihr als Zuschauer auf einer Seite des Zaunes oder andere sind es.

Was das in biochemischen Begriffen bedeutet, ist ziemlich überwältigend. Eine fundamentale Renovierung ist in eurem Haus (eurem Körper) zugange, während ihr darin lebt. Um die Analogie der Modernisierung eures Hauses zu verwenden: die Arbeiter entfernen das alte Dach, reißen den alten Boden auf, klemmen eure alten Rohrleitungen ab und schalten eure Elektrizität ab, um das Zuhause neu zu verkabeln. Das alles geschieht, während ihr versucht, dort zu leben. Fast genauso, wie euer Körper der gleichen „Modernisierung“ unterzogen wird, versucht ihr, bei den Veränderungen in Führung zu bleiben und ihr werdet euch dabei äußerst orientierungslos und belästigt fühlen. Die Veränderungen in eurem „Körperhaus“ finden statt, weil eure DNS umstrukturiert wird.

 

Eure DNS beinhaltet ein altes Verständnis davon, was es bedeutet, hier zu sein; was sehr auf Individualität fokussiert ist. Die DNS enthält den personalisierten Ausdruck der Göttlichkeit – das individuelle ICH BIN – und sie beinhaltet die Ganzheit. Nun könnt ihr von beiden empfangen. Könnt ihr aber schon verstehen, wie es sein würde, euch selbst als ein Individuum sehr bewusst zu sein und zur selben Zeit zu wissen, dass ihr die Ganzheit seid? Das ist, woran ihr zurzeit arbeitet, um es zu erreichen, ob ihr es wahrnehmt oder nicht. Das Potential innerhalb der DNS ist zur Umformatierung in der Lage, um all diese Veränderungen zu ermöglichen.

Universelle Gesetze sorgen dafür, dass die körperliche Form des göttlichen Lebensausdrucks einer Spezies nur von denen verändert oder umformatiert werden kann, die darin verweilen. Das bedeutet, dass die DNS einer Spezies der Erde nur durch die kreative Wahl des Bewusstseins verändert werden kann, das in der Körperform lebt. Das heißt für euch, dass die menschliche DNS, die verantwortlich für jeden Aspekt eures körperlichen Daseins ist, weder durch andere Wesen, noch von euch außerhalb eurer körperlichen Ebene verändert werden kann. Wie ändert ihr eure eigene DNS? Um eure Struktur und DNS zu ändern, müsst ihr eure Emotionen ändern. Ihr werdet auch eure Gedanken verändern müssen und diese beiden Dinge zu tun bedeutet, sowohl eure Biochemie als auch eure Hirnchemie zu ändern. Das führt manchmal zu Kopfschmerzen und Übelkeit.

 

Während diese Veränderungen eintreten, werdet ihr Schwindelgefühle erleben, das Gefühl des Durchdrehens und den Verlust der emotionalen Balance. In der Zeit der Zellumwandlung ist euer Körper ein konstanter Strom von ausrangierten Proteinen und Strukturen. Eure Rückenmarksflüssigkeit wird mit ausgesonderten Mineralablagerungen gefüllt. Ihr streift buchstäblich euren Körper ab und baut ihn wieder auf. Die Veränderungen werden während dieses Prozesses des Abstreifens für euch sehr intensiv und sehr anstrengend sein. Ihr seid genetische Ingenieure der neuen Spezies der Welt. Wenn ihr dem zustimmt und gewillt seid, müsst ihr eure eigene DNS umgestalten und wiederaufbauen. Ihr lebt in eurem Körper und werdet ihn verändern, während ihr darin lebt. Manche Menschen haben bereits damit begonnen.


Download
Quelle
trans-information.net-Symptome während
Adobe Acrobat Dokument 132.6 KB


Durch die Verschmelzung von Galaxien

DNA-Upgrade

Dies ist ein Beitrag, in den sorgfältig gezeigt wird wie die DNA und das menschliche Bewusstsein vollständig miteinender verknüpft sind, und wie dies in einem Zusammenhang steht mit der Verschmelzung der Sagittarius-Zwerggalaxie und der Milchstraße.

 

Wir sind nicht von hier

Seit unserer frühesten Kindheit haben wir immer gehört, dass die Erde, unsere Sonne und das Sonnensystem zur Milchstraße gehören. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen nun aber, dass dies eigentlich nicht der Fall ist. Eine der größten ungelösten Fragen der Astronomie ist, warum die Milchstraße von der Erde aus schräg in einem Winkel gesehen wird.

 

Wenn unser Sonnensystem aus der Milchstraße heraus entstanden wäre, dann müssten es in der gleichen Ebene wie die Spiral-Scheibe liegen, aber es so, dass die Ebene der Planetenbahnen unseres Sonnensystems in einem Winkel zur galaktischen Ebene liegt. Das sehr alte Rätsel, weshalb dies so ist wurde nun gelöst.

 

Im Jahr 2003 wurde mit Hilfe von digitalen Infrarot-Aufnahmen eine neue, umfassende Untersuchung des gesamten Himmels vorgenommen.

 

Teams der Universitäten von Virginia und Massachusetts verwendeten einen Supercomputer um eine halbe Milliarde Sterne zu katalogisieren und um eine NEUE STERNKARTE zu erstellen. Es zeigte sich, dass sich unser Sonnensystems genau an der Stelle befindet, wo sich zwei Galaxien kreuzen.

 

Und die Daten lassen nur einen Schluss zu: Wir sind mit unserem Sonnensystem (als Teil der Sagittarius-Zwerggalaxie) der Gemeinschaft der galaktischen Milchstraße beigetreten … mit all seinen Auswirkungen.

 

Ein Gefühl des Schocks trat auf als die Wissenschaftler bekannt gaben, dass die Sonne, der Mond, unser Planet und seine Geschwister nicht in das vertraute Band der Sterne unserer Milchstraße hinein geboren wurden, sondern wir eigentlich zu einer seltsamen Formation mit dem fremdartigen Namen ‚Sagittarius-Zwerggalaxie’ gehören!

 

Wie kann das sein?

 

Mit den riesigen Datenmengen des ’Two Micron All Sky Survey’ (kurz 2MASS genannt), einem Großprojekt zur Durchmusterung des Himmel im Infrarot-Licht-Bereich unter der Leitung der University of Massachusetts, beantworteten die Astronomen Fragen, die seit Jahrzehnten die Wissenschaftler verwirrt haben und die beweisen, dass in einer dramatischen Form von galaktischem Kannibalismus die Milchstraße (‘unsere’ Galaxie) einen seiner Nachbarn verschlingt. Die Studie, die im ‚Astrophysical Journal’ veröffentlicht wurde, zeigt erstmals auf einer Karte die volle Ausdehnung der Sagittarius Galaxie und gibt eine optisch lebendige, detaillierte Darstellung, wie deren ‚Trümmer’ verteilt durch unsere Milchstraße hindurch fliegen. Die Sagittarius Galaxie hat eine 10.000 mal kleinere Masse als die Milchstraße, und so wird sie gedehnt, auseinander gerissen und verschlungen durch die viel größere Milchstraße.

 

Es ist seit langem bekannt, dass die Milchstraße Material aus anderen Galaxien ansammelt und die kleinen davon richtiggehend vereinnahmt. Die Sagittarius-Zwerggalaxie, zu welcher also unser Sonnensystem gehört ist sehr, sehr klein und wird energetisch verzehrt. Wir sind dabei, auf der energetischen Ebene dem ‚Whirlpool’ der Milchstraße beizutreten.

 

Die Ringe um die Milchstraße, wie sie auf der Foto gezeigt werden, sind die Reste von anderen, kleineren Galaxien. Man kann sehen, wo sich unsere Sonne befindet und dass sie sich in eine ganz andere Richtung bewegt als eigentlich angenommen werden müsste. Verfolge den Ring, auf dem sich unser Sonnensystem befindet, dann kann man deren Weg erkennen. Jetzt wird offensichtlich, warum von der Erde aus betrachtet die Milchstraße in einem Winkel erscheint. Und die kommende Konvergenz wird offensichtlich, indem nämlich jetzt unser Sonnensystem aus der sich auflösenden Sagittarius-Zwerggalaxie in die Milchstraße eintritt.

 

Der insgesamt größte Beitrag zur globalen Klimaveränderung und dem Schmelzen der Polarkappen von — beiden — der Erde und dem Mars (und Pluto) wird verursacht durch unsere Ankunft in der Äquator-Region der Milchstraßen-Scheibe, die heller und sehr viel energiereicher ist – und wo mehr Action herrscht – als die Weltraum-Region aus der wir kommen, die deutlich weniger energiereich und dunkler ist.

 

Mit ein wenig nachdenken soll jedem klar werden, was geschehen ist.

 

Viele Wissenschaftler, die diese Phänomene studieren erklären uns, dass dies weitreichende Auswirkungen hat auf alle DNA auf dem Planeten Erde und das gesamte Netz des Lebens. Große und plötzliche evolutionäre Veränderungen beginnen bereits aufzutreten.

'Die 12 Stränge DNA: Neue Dimensionen des Wissens entdecken'

von Lee Carroll und Kryon

Wie Forschungen im Rahmen des Humangenomprojektes ergeben haben, weisen über 90 Prozent der menschlichen DNA keinerlei erkenntliche Symmetrie oder Codes auf, sondern verhalten sich scheinbar chaotisch. Lediglich etwa vier Prozent machen die 23.000 Gene des menschlichen Körpers aus. Und der Rest? Bislang ein Rätsel. Endlich liefern uns die gechannelten Unterweisungen von Kryon die Erklärung und führen uns mitten in die Welt der Quanten: Besteht unsere DNA zum Großteil aus Quanteninformationen für den menschlichen Körper? Und was steckt in diesen Anweisungen, die aus über 2,7 Milliarden chemischer Bausteine pro DNA-Doppelhelix bestehen? Birgt unsere DNA tatsächlich unsere gesamte persönliche Akasha-Chronik? Und was stellt die DNA sonst noch dar? In diesem einzigartigen Buch - einem bahnbrechenden esoterischen Werk mit einem Vorwort des DNA-Forschers Dr. Todd Ovokaitys - werden die zwölf Schichten bzw. Energien der DNA enthüllt. Der amerikanisch-israelische Künstler Elan Dubro-Cohen hat dazu gechannelte farbige Abbildungen der einzelnen Schichten gestaltet. Das Potenzial der DNA gibt Anlass zum Staunen - mehr, als bisher auch nur geahnt werden konnte.

 


'Was die Materie betrifft haben wir alle falsch gelegen. Was wir Materie genannt haben ist Energie, deren Vibration so gesenkt wurde, dass sie für die Sinne wahrnehmbar wurde.'

 

Albert Einstein

 


Download
Quelle 'DNA-Upgrade'
Vollständiger Artikel (inklusive Bildmaterial)
transinformation.net-DNA-Upgrade durch d
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Wellengenetik der DNA über Musik, Licht und Worte

Schwingung in der Kraft des Wortes

'... Um Garjajev‘s Arbeit besser zu verstehen, bestehen er (und andere) darauf, dass wir erkennen, dass die 1962 Nobelpreisträger James Watson, Francis Crick und Maurice Wilkins einige wichtige Punkte auf dem Gebiet der DNS und der genetischen Forschung übersahen. So war das gesamte Fundament der Genetik von Beginn an unvollständig. Er führt aus: “Wir müssen zuerst unser gesamtes Verständnis der Genetik verändern und zu einem anderen Wissen über den genetischen Code gelangen.” Garjajev geht auf die grundlegende Tatsache ein, dass “die DNS wie ein geschriebener, lesbarer Text ist.“ Diese genetische Struktur enthält ein innewohnendes individuelles Bewusstsein und Denken. Im Klartext sagt Garjajev: “Sie kann für sich selbst denken”. Genetische Informationen existiert überall innen und aussen. Sie kann in physikalischen Feldern, elektromagnetischen Feldern und Torsions-Feldern gefunden werden. Jedoch weist Garjajev darauf hin, dass “die Art, wie wir in unserem Körper Informationen übermitteln sowohl durch elektromagnetische als auch durch Torsions-Felder geschieht.”...'


Download
Wortkraft
Die Steigerung der Energie und das Nachwachsen von Geweben, Organen, Knochen und Zähnen...
transinformation.net-Wellen-Genetik Die
Adobe Acrobat Dokument 183.9 KB

Solche plötzliche und schnelle Änderungen wurden von Evolutionsbiologen Punktualismus genannt (engl. punctuated equilibrium ).

 

[ Punktualismus: Ein Evolutionsprozesses mit langen Phasen ohne Veränderung (Stase) wird unterbrochen von kurzen Perioden mit schnellen Veränderungen in der Artenbildung.]

 

In dieser Zeit beginnen wir, uns einem solchen Punktualismus zu unterziehen.

 

Die Natur unserer Spezies Homo Sapiens erlebt jetzt einen großen Wandel. Manche nennen es eine transformierende Evolution, andere bezeichnen es als gleichzeitiges Ende unserer alten Welt und den Eintritt in ein neues Zeitalter.

 

Einige können nur die negative Seite davon wahrnehmen und reagieren mit extremer Angst auf den Verlust des Vertrauten, und sie sagen das Jüngste Gericht voraus. Aber obwohl viele Dinge in unserer alten Welt schnell zugrunde gehen werden, ist deren Untergang nur der Herold eines neuen Zeitalters. Ein neues Zeitalter entsteht, das derart anders ist als die letzten, disfunktionierenden Tausende von Jahren, dass es fast unverständlich zu sein scheint aus unserer heutigen Perspektive. Die Metapher eines “goldenes Zeitalter des Friedens” wurde oft und von vielen Kulturen verwendet um die Zeit danach zu beschreiben.

 

Unsere physische DNA wirkt sich auf unser persönliches, menschliches Bewusstsein aus. Die DNA und das menschliche Bewusstsein sind vollständig miteinander verbunden, verflochten und vermengt. Was das eine betrifft, das betrifft auch das andere. Die DNA ist der materielle/physische Aspekt des menschlichen Bewusstseins. Diejenigen, die sich aufgrund der Aktivierung ihres energetischen Herzens der spirituellen Aspekte bewusst sind, können auch die metaphysische Bedeutung erkennen.

 

Dieses Bombardement durch die rasant steigenden Energien, die jetzt von der Milchstraßen-Wirbelscheibe kommen bewirken schnelle Veränderungen des menschlichen Bewusstseins, und es bedeutet gleichzeitig genetische Veränderungen für alles Leben auf der Erde. Unser gesamtes Sonnensystem, einschließlich der Sonne und des Planeten Erde wird von der Milchstraße rasch verschlungen, und während der Kollision mit den vielen energetischen Frequenzen, Ionen, Strahlungen und dem kosmischem Staub, denen unser Sonnensystem in der Äquatorebene der Milchstraße ausgesetzt ist werden alle Quanten von Materie und Energie unseres Sonnensystems verwandelt.

 

Es war die Arbeit von russischen Wissenschaftlern, die uns auf die physischen Aspekten der Konvergenz warnend aufmerksam machten.

 

Es gibt ein Institut in Russland das sich auf die Untersuchung der Heliosphäre unserer Sonne konzentriert. Die Heliosphäre ist das riesige Magnetfeld unserer Sonne, das unser gesamtes Sonnensystem wie mit einer Hülle umgibt.

 

Wir bewegen uns ständig in einer bestimmten Richtung durch den Raum. Wie ich es verstehe bewegen wir uns, wenn man es in einer zweidimensionalen Grafik eintragen würde, in einem Winkel zum Äquator der Milchstraße sehr schnell von Nordost nach Südwest nach unten. Wir überqueren die Äquatorebene und kommen unter den Milchstraßen-Äquator zu liegen, indem wir in den unteren westlichen Quadranten eintreten.

 

Die Mayas sagten für den 21. Dezember 2012 nicht das Ende der Welt voraus, sondern dass unsere Welt ‚wiederaufbereitet’ werde, umgewandelt in eine völlig neue Welt, in der Frieden herrschen werde. Es ist das Goldene Zeitalter, das so viele Kulturen auf der Erde schon vor langer Zeit prophezeit haben, auch wenn es in den verschiedenen Kulturen mit verschiedenen Metaphern beschrieben wurde.

 

Woher wissen denn diese Russen, die die Heliosphäre der Sonne studieren, von der kommenden Konvergenz?

 

Unsere Sonne und mit ihr das ganze Sonnensystem rast durch den Raum umgeben von unserer elektro-magnetischen Hülle genannt Heliosphäre. Diese ist etwa geformt wie eine Träne mit einer stumpfen Spitze und einem dünneren Schwanz.

 

Wenn die stumpfe Spitze auf Energien, Strahlungen und kosmische Teilchen trifft, dann sprudelt oder glüht es an der Vorderkante aufgrund des energetischen Plasmas, das dort erzeugt wird.

 

Den Wissenschaftlern ist dies schon lange bekannt und sie haben die Länge dieser Plasma-Brausen in astronomischen Einheiten gemessen. Eine Astronomische Einheit (= au) ist der mittlere Abstand zwischen der Erde und der Sonne. Der Umfang dieses Sprudelns war bis vor kurzem ziemlich konstant geblieben, doch ist dieser Plasma-Sprudel an der Vorderkante der Heliosphäre jetzt 1000 % größer als was bisher als normal gegolten hatte. Und er nimmt weiter rasch zu, je näher wir der extremen Energie in der Ekliptik der Milchstraße kommen. Wir stürzen da hinein und kommen auf der anderen Seite heraus wie ein Haufen Kinder, mit zitternden Knien, die gerade auf der aufregendsten Achterbahnfahrt der Welt waren und nachdem sie die Welt gerade so gesehen haben, wie es ihr innerster Herzenswunsch war. Nur haben in diesem Fall einige der Kinder beschlossen, lieber auf eine andere Achterbahnfahrt zu gehen, deren Umgebung ihnen vertrauter ist.

 

Und obwohl kein Mensch etwas gegen dieses Geschehen tun kann, auch nicht sollte, werden diejenigen, die sich bewusst sind was passiert auf jeden Fall den Kopf oben behalten, wenn diese turbulenten Veränderungen auf der Erde zunehmen werden. Es wird so lange gehen, bis keine Energie mehr aufgenommen werden kann und alle Quantenteilchen in unserem Sonnensystem sich plötzlich und sofort auseinander bewegen und dann mit einer erhöhten Distanz voneinander stabil bleiben.

 

Es handelt sich dabei um eine dimensionale Verschiebung. Es ist eine plötzliche Verlagerung der Dichte aller Materie in unserer Welt von der dritten in die so genannte vierte Dichte.

 

Wenn ich alle neuen Erkenntnisse über die Natur der Materie und Zeit in Betracht ziehe, dann verstehe ich diese Wahrscheinlichkeit jetzt immer besser.

 

Und was dann? Was ist der nächste Schritt in der Evolution?

 

Wenn man es genauer betrachtet, dann findet man die Antwort in den Tausende von Jahre alten Prophezeiungen in allen Kulturen seit der Bewusstwerdung der Menschheit. Diese Prophezeiungen weisen zentral auf die Entstehung einer neuen Ära des Friedens hin, während zur gleichen Zeit die alte, abgenutzte Welt den Alterstod erleben wird und vollständig rezykliert werden wird. Das ist gut so, die Schlacke wird verdampft werden.

 

Dies ist in den Prophezeiungen allen Kulturen dieser Erde vorausgesagt, seit Tausenden von Jahren, beschrieben in verschiedenen Mythologien und Metaphern.

 

Die großen Veränderungen, die jetzt überall auf unserem Planeten zunehmen werden, geschehen nicht alle auf einmal, sondern allmählich und mit zunehmender Intensität. Wie viele Menschen klar erkennen, und andere anfangen zu realisieren, haben diese Veränderungen der Erde bereits begonnen.

 

Die meisten Leute sind deswegen völlig ratlos. Vielleicht kann das was ich hier schreibe ein gewisser Trost sein und auch praktische Hilfe bringen.

 

Einige von euch, die dies hier jetzt lesen sind sich dessen über ihre innere Intuition schon bewusst. Wie ich haben sie mit ihrer Intuition diese Änderung kommen sehen, schon seit sehr langer Zeit … viele seit ihrer Geburt. Es ist das innere Gefühl der Erwartung. Eine Vorausschau umfasst beides: Eine Angst ums physische Überleben, da die äußere energetische Intensität erhöht wird, und gleichzeitig die innere Erwartung eines völlig neues Paradigmas, das auf unserem Planeten entsteht. Es verwirrt die Menschen, die gefangen sind in Krieg, Kriminalität, religiösem und ideologischen Fanatismus, in Gewalt und Kontrolle – alles auf Grund der verschiedensten, egoistischen Interessen.

 

Diese intuitiven Gefühle über die kommenden Änderungen sind korrekt, obwohl sich unsere Interpretationen voneinander unterscheiden. Aber du bist nicht allein.

 

Wir können diesen neu in Erscheinung tretenden Zustand unserer Existenz in der vierten Dichte anrufen. Wenn der Begriff Dichte statt Dimension verwendet wird, dann bezieht man sich auf die unterschiedlichen Zustände der Quanten-Teilchen zwischen den Dimensionen der einen und der anderen Welt. Es bezieht sich auf die Kohäsions- und Oszillations-Raten der einzelnen Quanten, welche ein Ausdruck der Materialdichte ist.

 

In diesem riesigen Universum sind Zeit und Raum vollständig vermischt und bestehen aus vielen unterschiedlichen Verhältnissen. Alle Quanten vibrieren mit unterschiedlichen Frequenzen (mit unterschiedlichem Spin) und die Quantenteilchen existieren in der linearen Zeit in unterschiedlichen Entfernungen voneinander.

 

In unserer heutigen Welt der dritten Dichte haben die Quantenteilchen der Materie eine gewisse bekannte Distanz zwischen einander. Die meisten Leute haben keine Vorstellung davon, wie unglaublich klein diese grundlegenden Quanten sind und noch weniger eine Vorstellung davon, wie viel leerer Raum jeweils zwischen ihnen ist.

 

Worin besteht der leere Raum dazwischen? Es ist das Feld der unendlichen Energie und Intelligenz. Es ist das Zeit-Feld.

 

In der gegenwärtigen dritten Dichte ist dieser Abstand zwischen zwei Quanten, aus denen alles besteht, auch das Licht (Photonen), analog zum Abstand zwischen einem Golfball an einem Ende eines Fußballfeldes und einem zweiter Golfball am anderen Ende. Zwischen den zwei Golfbällen (Quanten) ist in der Tat viel Platz.

 

Aber es ist kein “leerer” Raum, sondern ein brodelnder, energetischen Fluss sowohl von Entropie als auch von Organisation.

 

In der kommenden und viel feineren vierten Dichte liegen diese Quanten weiter auseinander. Es sollte verstanden werden, dass die Quantenebene viel, viel kleiner und feiner ist als die gröbere, atomare Ebene, wo diese verschiedenen Quanten zusammenkommen. Alles ist Energie. Materie ist Energie, die sich in verschiedenen Konfigurationen dreht.